24.08.2020 Auch die letzten beiden jungen Eisvögel haben sich – 1 Woche vor dem üblichen Ablauf - nachts um 1 Uhr aus dem Nest entfernt. Am Nesteingang sind sie dann nach unten auf den Boden gestürzt. Immerhin konnten beide Jungvögel schon sehen und sich damit am nächsten Morgen orientieren. Der eine von den beiden konnte auch noch wegfliegen, der zweite wurde vom Graureiher entdeckt und gefressen. Von den 6 geschlüpften Küken hat nur 1 Vogel erfolgreich das Nest verlassen. 

18.08.2020  Die dritte Brut unserer Eisvögel steht unter keinem guten Stern.  Von den 7 Eiern des Geleges waren 6 befruchtet und dementsprechend schlüpften 6 Küken. Eines davon erst mit einer Verzögerung von 2 Tagen und mit einem entsprechenden Startnachteil, weil die anderen Küken in 2 Tagen schon deutlich gewachsen waren.

Dieses Handicap hat es nicht aufgeholt und starb schon beim heftigen Konkurrenzkampf nach wenigen Tagen.

 Die restlichen 5 Küken wurden reichlich gefüttert, waren kräftig und wuchsen gut. Aus völlig unklaren Gründen entfernt sich am 10.8. am 17.8  und am 18.8. je ein Küken von der Gruppe und verließen das Nest Richtung Ausgang, was für sie den sicheren Tod bedeutet hat. Sie wirkten nicht krank und können (obwohl noch blind) eigentlich auch nicht die Orientierung verloren haben, denn das Geschrei und die Wärme der restlichen Küken ist ein deutlicher Wegweiser. Im Nest sind jetzt noch 2 Küken.

Erklärung ??? Dazu ein Video.

17.08.2020  Heute hat erstmals eine der Jungeulen tagsüber im Wald geschlafen. Im alten Nest waren nur noch 4 Eulen. Die anderen werden es ihr bald nachmachen.

17.08.2020 Die Haselnüsse sind reif. Bei strömendem Regen hat heute ein Eichhörnchen Haselnüsse gepflückt und dabei eine erstaunliche Akrobatik an den Tag gelegt.

16.08.2020 Unsere Schleiereulen werden allmählich flügge. Sie können alle 5 fliegen, werden aber noch weiter gefüttert und schlafen tagsüber noch im alten Nest.

alle Bilder des laufenden Jahres                                               alle Infos des laufenden Jahres

Schleiereule Hauptraum

Wählen Sie rechts mit der Maus die Kamera aus, die Sie im Hauptbildschirm beobachten möchten.
Das Bild wird hier automatisch aktualisiert.

Um das aktuelle Bild des Hauptbildschirms zu vergrößeren klicken Sie es einfach mit der Maus an.

Schleiereule Vorraum

Weg Biotop 2

Schleiereule Hauptraum

Eisvogelwand(nur Tag)

Bild Detailansicht